Zusammenfassung von Faust I: Szene „Zwinger" und „Nacht"

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • SL: Gymnasium 11. Klasse
  • Deutsch E-Kurs
  • 2-
  • 1
  • 225
  • PDF

Zusammenfassung von Faust I: Szene „Zwinger" und „Nacht"

Die Zusammenfassung bietet einen Überblick über das Geschehen in den Szenen „Zwinger" und „Nacht" aus der Tragödie „Faust I" von Johann Wolfgang von Goethe. In der Schularbeit wird stichpunktartig erläutert, was in der jeweiligen Szene passiert. Außerdem wird noch kurz beschrieben, in welcher Situation sich die Charaktere Faust und Gretchen befinden.

Auszug:

Gretchen ruft Mater Dolorosa an

Gretchen empfindet Reue

Hat Angst vor gesellschaftlichen Spott

Wählt Weg des Betens - Wieder Berufung auf Religion (Gretchens rechter Weg)

Sucht Beistand in der Not/vor Schmach und Tod zu bewahren

Wiederholung Anfang/Ende für Verdeutlichung der Notwendigkeit von Hilfe... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Zusammenfassung von Faust I: Szene „Zwinger" und „Nacht"

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.