Schule in der DDR - Referat

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft

Schule in der DDR - Referat

Wie das Schulleben damals in der DDR war? Welche Möglichkeiten gab es nach der Schule? Das Referat''Schule in der DDR'' beschäftigt sich mit dem Thema: DDR & Berlin. Das Referat wurde von einem Schülern aus der 12 Klasse für die Sozialwissenschaft-Stunde als Hausarbeit geschrieben. Es ist sehr ausführlich und sehr veständlich, debattiert sehr gut das diskussionsreiches Thema. Das Referat enthält auch Bilder über diesem Thema, Schule in DDR.

Auszug:

Heutzutage geht man erst in den Kindergarten, dann in die Grundschule. Wenn man vier Jahre auf der Grundschule war kann an man zwischen vier Schulformen wählen. Diese sind Gymnasium, Realschule, Gesamtschule und Hauptschule.
In der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR) war es anders. Damals gab es nur zwei Schulformen und zwar die Polytechnische Oberschule (POS) und die Erweiterte Oberschule (EOS).
An die POS ging man von der ersten bis zur zehnten Klasse, das war eine Schule für alle, es ist zu vergleichen mit der heutigen Gesamtschule.... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Schule in der DDR - Referat

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.