Reurbanisierung Arbeit im Fach Geographie

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • NRW: Gymnasium (G9) 13. Klasse
  • Geographie LK
  • Keine Bewertung
  • 2
  • 735
  • PDF

Reurbanisierung Arbeit im Fach Geographie

Die Schularbeit behandelt das Thema der Reurbanisierung und der Gentrification sowie Gründe und Folgen der Reurbanisierung. Zudem wird auch kurz der US-Sonderfall Gegenurbanisierung angesprochen. Die Schularbeit ist stichpunktartig geschrieben.

Auszug:

Reurbanisierung: - Prozesse zur Revitalisierung der Kernstadt
CONTRA:
 Verödung der City,
 funktionale Entmischung der City
- (v.a.) ab den 1990er Jahren:
bauliche und soziale Aufwertung innerstädtischer Wohn- / Gewerbeviertel zugunsten höherer Sozial-, Bildungs- und Einkommensschichten
 Die Gentrifizierung (Gentrification) ist eng mit den Reurbanisierungsprozessen verbunden (gentry = niedriger Adel).
Die Reurbanisierung betrifft oft auch innerstädtische Großprojekte mit multifunktionaler Ausstattung (Wohnen, anspruchsvolle Arbeitsplätze im tertiären und quartären Sektor, Handel (Malls), Gastronomie, Freizeit und Unterhaltung, Verkehrsgunst)... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Reurbanisierung Arbeit im Fach Geographie

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.