Referat: Konflikt zwischen Israel und Palästina

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft

Referat: Konflikt zwischen Israel und Palästina

Das Referat ''Konflikt zwischen Israel und Palästina'' kann dir für die Politik/Gesellschaft/Wirtschafts-Stunde helfen. Es ist sehr gut zusammengefast und wurde von einem Schüler aus der 12-Klasse geschrieben. Bei diesem Kurzvorttrag wir die Frage behandelt ob nach den Anschlägen auf eine Synagoge Israel vor einem religiösen Konflikt mit den Palästinensern oder gar vor einer dritten Intifada steht.

Auszug:

Der Ursprung liegt im Anspruch beider Völker auf dasselbe Land. Um die Jahrhundertwende entstand die jüdische Zionismusbewegung (Theodor Herzl) u.a. als Reaktion auf vermehrte antisemitische Progrome in Osteuropa. Sie hatte zum Ziel, einen jüdischen Staat zu gründen, in dem Juden Zuflucht finden und sicher leben könnten. In Folge wanderten immer mehr Juden nach Israel, dem Land ihrer Vorfahren ein, kauften dort Land und gründeten Ortschaften.

Das Land gehörte zunächst zum Osmanischen Reich. Im Kampf gegen das Osmanische Reich im Rahmen des 1. Weltkriegs versprachen die Engländer sowohl einen arabischen Nationalstaat als auch einen jüdischen Staat (Balfour Declaration 1917) und übernahm nach dem 1.Weltkrieg die Verwaltung des Landes. Sowohl Araber als auch Juden kämpften für die Verwirklichung ihrer territorialen Pläne... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Referat: Konflikt zwischen Israel und Palästina

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.