Referat über Kleist - Kantkriese & „Der zerbrochene Krug"

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • HH: Gymnasium 11. Klasse
  • Deutsch
  • 3+
  • 1
  • 341
  • PDF

Buchkritik: Referat über Kleist - Kantkriese & „Der zerbrochene Krug"

Dieser Aufsatz ''Kleist - Kantkriese & „Der zerbrochene Krug" wurde von einem Scüler aus der 11-Klasse geschrieben. In diesem Text geht es um Kleists Kant-Kriese und was für Auswirkungen diese auf das Drama "Der zerbrochene Krug" hatte. Es kann dir für die Deutsch-Stunde helfen : um den literarischen Text besser zu verstehen oder wichtige Ideen und Informationen aus dem Aufsatz sammeln und weiter nützen.

Auszug:

Diese Erkenntnis verarbeitet Kleist in dem analytischen Drama „Der zerbrochene Krug“, in dem alle Charaktere ihn selbst insofern wiederspiegeln, als dass jeder von Ihnen zu glauben scheint, die Wahrheit zu kennen und die Situation komplett zu begreifen. Doch wie sich im Laufe des Dramas herausstellt, kennt jeder nur ein kleinen Ausschitt des großen Bildes. So meint zum Beispiel Eve zu wissen, dass wenn Sie gegen Richter Adam aussagt, Ruprecht sterben muss. Und Frau Marthe meint zu wissen, dass erstens Eve ihr immer die Wahrheit sagt, und zweitens Ruprecht den Krug zerbrochen hat... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Referat über Kleist - Kantkriese & „Der zerbrochene Krug"

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.