Referat - Katholiken im Nationalsozialismus

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • SH: Gymnasium (G8) 10. Klasse
  • Biologie
  • 2-
  • 3
  • 613
  • PDF

Referat - Katholiken im Nationalsozialismus

In dem Referat werden einige Katholiken und ihr Widerstand gegen den den Nationalsozialismus dargestellt. In der Schularbeit wird der Gegensatz zwischen den Anhängern des Nationalsozialismus und gläubigen Katholiken und evangelischen Christen unter dem Zweiten Weltkrieg beschrieben.

Inhalt:

Clemens August Graf von Galen (Löwe von Münster)

Bernhard Lichtenberg

Evangelische Christen

Martin Niemöller

Ludwig Müller

Theophil Wurm

Auszug:

Clemens August Graf von Galen (Löwe von Münster)

16. März 1878 geboren

Wird 1933 Bischof von Münster

Verurteilt öffentlich das Vorgehen der NSDAP

Fordert Einschreiten der Bischöfe

Förderte die Verbreitung eines Rundschreiben des Papstes, das die NS-Politik scharf kritisiert („In brennender Sorge“, gegen Rassen- und Kirchenpolitik)

Predigt gegen Euthanasie und Kirchenpolitik (Vertreibung von Ordensleuten) der NSDAP, wird durch sein mutiges Vorgehen auch im Ausland bekannt -> einiger seiner Predigen werden gedruckt und später auch von Alliierten verteilt
... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Referat - Katholiken im Nationalsozialismus

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.