Referat über die antiken Olympischen Spiele

0 0 0 0 0 0 (0 bewertungen)
Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft

Schule

NRW: Gesamtschule 12. Klasse

Fach

Geschichte GK

Note

2-

Anzahl Seiten

5

Anzahl Wörter

1183

Dateiformat

PDF

Referat über die antiken Olympischen Spiele

Dieses Referat befasst sich mit der Geschichte der antiken Olympischen Spiele. Es wird erläutert, welche Bedingungen an die Teilnehmer gestellt wurden und welche Disziplinen und Regeln es gab. Außerdem wir noch erklärt, warum die Olympischen Spiele von Athen nach Rom verlagert wurden.

Auszug:
Die ersten Olympischen Spiele fanden in Olympia statt. Olympia liegt auf der Halbinsel Peloponnes. Forschungen ergaben, dass die ersten Spiele 776 vor Christus stattfanden, da es bis zu diesem Zeitpunkt Siegerlisten von den Athleten gibt. Die Spiele dauerten in der Regel sechs Tage und hatten einen geregelten Ablauf. Der griechische Mythos besagt, dass Herakles, ein Halbgott und ein Sohn Zeus, die Spiele zum Ehren seines Vaters begonnen hatte. Zeus war der höchste griechische Gott. Anschließend fanden die Spiele dann statt um die gesamte griechische Gottheit zu ehren.
... [Jetzt mehr lesen]