Quellenanalyse - Bildanalyse von „Der Streik"

0 0 0 0 0 0 (0 bewertungen)
Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft

Schule

BW: Gymnasium 8. Klasse

Fach

Geschichte

Note

3-

Anzahl Seiten

1

Anzahl Wörter

294

Dateiformat

PDF

Quellenanalyse - Bildanalyse von „Der Streik"

In dieser Quellenanalyse wird das Bild „Der Streik" von Robert Koehler analysiert - die Bildanalyse beinhaltet jedoch leider keine formale Analyse. Die Schularbeit ist in zwei Abschnitte geteilt. Der erste Abschnitt befasst sich mit dem denotativen Niveau - hier wird beschrieben, was auf dem Bild zu sehen ist.
Im zweiten Abschnitt werden einige Hintergrundinformationen zum Künstler und zum Bild wiedergegeben.

Auszug:
Auf dem Bild ist eine Gruppe Arbeiter, deutlich erkennbar an ihrer Kleidung (einfach, schmutzig, zerrissen), aber auch einfache Bürger bzw. teilweise auch die Gattinnen der Arbeiter zu sehen. Die Gattinnen versuchen ihre Männer davon abzuhalten, die Situation in Gewalt ausschweifen zu lassen. (S.u.) Erkennbar ist auch ein Fabrikbesitzer der einen edlen Frack und einen Zylinder trägt. (s.L.u. schwarz markiert). Man spürt an der Gestik der Arbeiter sofort, dass die Konfrontation zwischen dem Fabrikbesitzer und den Arbeitern im Begriff ist, in Gewalt auszuarten... [Jetzt mehr lesen]