Klausurvorbereitung - Wurzelgleichungen

0 0 0 0 0 0 (0 bewertungen)
Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft

Schule

BW: Gymnasium 11. Klasse

Fach

Mathematik

Note

Keine Bewertung

Anzahl Seiten

1

Anzahl Wörter

152

Dateiformat

PDF

Klausurvorbereitung - Wurzelgleichungen

Der folgende Text ist eine Zusammenfassung des Kapitels ''Wurzelgleichungen'' aus dem Mathematik-Schulfach. Der Text wurde von einem Schüler aus der 11 Klasse für die Mathematik-Stunde geschrieben. Er kann dir für die Klausurvorbereitung , um du die Lektion besser verstehen kannst, helfen. Hier wirst du über die Definition der Wurzelgleichungen, Vorgehensweise zum Lösen einer Wurzelgleichung und Wurzelgesetze lesen. Schau mal an!

Auszug:
Definition:
Eine Wurzelgleichung ist eine Gleichung, bei der sich unter der Wurzel, also im Radikand, die Lösungsvariable befindet.

Vorgehensweise zum Lösen einer Wurzelgleichung:
1. Lösungen berechnen

Allgemeines Verfahren:
(1) Die Wurzel wird (bzw. die Wurzeln werden) auf einer Seite der Gleichung isoliert.
(2) Die Gleichung wird potenziert. Bei Gleichungen mit mehreren Wurzeln,... [Jetzt mehr lesen]