Hitler-Ludendorff-Putsch Zusammenfassung

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • BY: Gymnasium Jahrgangsstufe 11
  • Geschichte
  • 1+
  • 3
  • 508
  • PDF

Hitler-Ludendorff-Putsch Zusammenfassung

Zusammenfassung und Hintergründe des Hitler-Ludendorff-Putsches 1923. Die Arbeit ist in Stichpunkten geschrieben.

Auszug:

Historische Einordnung:
• Versailler-Vertrag: Unzufriedenheit, Hass
• Unzufriedenheit mit der aktuellen Regierung
• französische Besetzung des Ruhrgebietes: passiver Widerstand: Zusammenbruch der Wirtschaft an der Ruhr: Hyperinflation
• Bayern: instabile Lage durch unklare politische Verhältnisse
• Hitler: Soldat im 1. Weltkrieg und schwer verwundet (Giftgas von Franzosen): tiefer Hass

Partei und Hitler
• Jan. 1919: Gründung der DAP (Deutsche Arbeiter Partei)
• Herbst 1919: Hitler trat DAP bei: politische Existenz für Hitler
• Hitler übernahm Führung der DAP (Sturz von Dreßler)
• 1920: Umbenennung der DAP zur NSDAP (NationalSozialistische Deutsche ArbeiterPartei)
• 1921: Hitler hatte uneingeschränkte Führung über NSDAP
• NSDAP: 150.000 Mitglieder in Bayern... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Hitler-Ludendorff-Putsch Zusammenfassung

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.