Der gute Mensch von Sezuan - Analyse und Interpretation

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • SL: Gymnasium 13. Klasse
  • Deutsch E-Kurs
  • 3+
  • 2
  • 845
  • PDF

Der gute Mensch von Sezuan - Analyse und Interpretation

Im Weiteren wirst du die Analyse und die Interpretation der Lieder „Das Lied vom achten Elefanten“ und „Terzett der entschwindenden Götter auf der Wolke“ aus dem Theaterstück von Berthold Brecht: „Der gute Mensch von Sezuan“. In dem beiliegenden Text kannst du auch die Lieder finden und unter ihnen die Interpretation und Analyse. Sie werden von einem Schülern aus der 13 Klasse für Deutsch E - Kurs geschrieben.

Auszug:

„Das Lied vom achten Elefanten“ aus dem Buch „Der gute Mensch von Sezuan“, geschrieben von Berthold Brecht, wird von den Arbeitern in der Tabakfabrik gesungen.
Mit dem „achten Elefanten ist Sun gemeint, denn obwohl er nicht in der Produktion arbeitet, hält er sie durch Gewalt, bzw durch die Androhung von Gewalt, effektiver am laufen. Schaut man sich die Jahrhundertwende genauer an, so findet man genau dieses außertheatralische System in der Wirklichkeit wieder. Bei dem Lied handelt es sich inhaltlich um poetische Reflexion von dem Einzelaspekt der beschriebenen Situation. Ebenfalls erfahren wir in dem Lied, dass Sun bei den anderen Mitarbeitern nicht beliebt, sondern eher verhasst ist; was er seiner strengen und brutalen Art zu verdanken hat.
Im epischen Theater werden Szenen durch handlungsfremde Elemente unterbrochen. Das Publikum wird der Handlung gegenüber gestellt, dies geschieht durch Zwischenspiele oder wie es in dieser Szene der Fall ist, mittels Lieder.
Sun wird in dem Lied vom achten Elefanten sehr bevorzugt dargestellt, so wie es auch im Theaterstück der Fall ist. Der achte Elefant arbeitet im Vergleich zu den anderen sieben gar nicht, wird allerdings trotzdem belohnt und ihm wird anerkennung geschenkt. Sun wird zwar von seinen Mitarbeitern/Untertanen gehasst, aber seine Mutter sagt folgendes über ihn:
„Wir können Hern Shui Ta wirklich nicht genug danken. Beinahe ohne jedes Zutun, aber mit Strenge und Weisheit hat er alles Gute herausgeholt, was in Sun steckte.“ Das „Gute“ wird hier definiert als Bereitschaft und Fähigkeit, im herrschenden System eine zufriedenstellende Position zu erreichen. - Dies ist Sun gelungen ... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Der gute Mensch von Sezuan - Analyse und Interpretation

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.