Gewalt im Fußball Rede

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • BW: Gymnasium 12. Klasse
  • Literatur
  • 3+
  • 2
  • 612
  • PDF

Gewalt im Fußball Rede

In meiner Rede geht es um das Thema „Gewalt im Fußball“. Ich beschreibe verschiedene Episoden mit Gewalt sowohl in Deutschland als auch in Deutschland.

Auszug:

In den Nachrichten hört man sehr oft von Ausschreitungen in dem beliebten Sport. Fans schreiben ihre Meinung auf Spruchbändern und zeigen diese in der Öffentlichkeit. Meistens sind die Spruchbänder gegen irgendwelche Personen oder Aktionen der Verbände. Außerdem rufen die sogenannten Fans Sprüche die rassistisch oder Gewaltverherrlichend sind. Aber diese Aktionen sind gar nichts gegen das was zurzeit im Fußball passiert. Es wird Pyrotechnik gezündet oder gegnerische Fanuntersilien verbrannt. Die Fans gehen schon so weit, dass sie auf das Spielfeld gehen um Krawall zu machen oder sie warten bis die Spieler nach dem Training nach Hause kommen, um sie dann zu beleidigen. Der Kölner Spieler Pezzoni wurde so heftig von Fans attackiert, dass er sein Vertrag beim 1.FC Köln aufgelöst hat und sich ein neuen Verein angeschlossen hat... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Gewalt im Fußball Rede

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.