Filmkritik und Charakterisierung - Forrest Gump

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • MV: Gesamtschule 12. Klasse
  • Englisch
  • 3+
  • 2
  • 656
  • PDF

Filmkritik und Charakterisierung - Forrest Gump

Die Filmkritik über den Film „Forrest Gump" vom Regisseur Robert Zemeckis beinhaltet nicht nur eine Rezension des Kinohits sondern auch eine Charakterisierung der Hauptfigur. Der Text wird kurz durch eine Wiedergabe des inhaltlichen Geschehens eingeleitet und darauf folgt eine kurze Rezension und eine Beschreibung des Charakters und äußeren Erscheinungsbildes von Forrest Gump.

Auszug:

A man named Forrest Gump sits at a busstop and tells the people about his funny, exciting and unhappy life. Forrest describes his childhood which he spends as a handicapped boy. His schoolmates mobbed Forrest because he hasn’t got friends and he´s hadicapped. Forrest is slow if it´s about learning new things or understanding people. But later he meets his big love Jenny. Although he is handicapped he finds his ability to run fast so he becomes a professional football player, a soldier in Vietnam, a war hero, a world champion ping-pong player and a millionaire.

Later he also becomes a successful shrimp boat captain but he still misses Jenny the love of his life, who takes a much sadder way in life.
... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Filmkritik und Charakterisierung - Forrest Gump

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.