Facharbeit über Fette - Lipide

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • BW: Gymnasium 10. Klasse
  • Chemie
  • 3+
  • 5
  • 1070
  • PDF

Facharbeit über Fette - Lipide

In der Facharbeit werden viele Fragen zum Thema Fette beantwortet. Zunächst wird die Entstehung beziehungsweise der Aufbau von Fetten erläutert. Weiterhin werden die Eigenschaften von Fetten - hierunter auch die Aggregatzustände - aufgezeigt. Außerdem werden in der Arbeit Punkte wie Löslichkeit, Emulsionen, Dichte und vieles mehr behandelt. Leider lassen sich die Bilder in der Arbeit nicht öffnen.

Inhalt:

Definition

Entstehung von Fetten

Veresterung/Aufbau

Eigenschaften

Aggregatszustände

Schmelzpunkt

Löslichkeit

Emulsionen

Dichte/Brennbarkeit

Iodzahl (IZ)

Alterung

Aufgaben von Fetten in unserem Körper

Verseifung

Quellen

Auszug:

Definition

Fette gehören zu der Gruppe der Lipide, sind in Wasser unlöslich und gehört mit Ester, Fette, Wachse und Phospholipide zu den hydrolisierbaren (mit Wasser spaltbar)Lipiden.

Entstehung von Fetten - Veresterung/Aufbau

Fette entstehen durch Veresterung von Glycerin, d.h. Es entsteht aus einer Reaktion von Alkohol mit einer Carbonsäure. Pro Glycerinmolekül (1,2,3-Propantriol) werden 3 Fettsäuren gebunden. Also wird der Alkohol Glycerin mit einer Carbonsäure (Fettsäure) verestert.

Fettsäuren sind organische Verbindungen aus den Elementen Kohlenstoff (C), Wasserstoff (H) und Sauerstoff (O). Ein Fettsäure Molekül besteht immer aus einer langen Kohlenwasserstoff kette, und trägt am ende eine COOH- Gruppe. (Carboxyl Gruppe → Carbonylgruppe + Hydroxygruppe). Die Zahl der Kohlenstoff Atome ist immer gerade und liegt zwischen 8 und 24. Das Ergebnis dieser Reaktion ist Fett und Wasser.
... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Facharbeit über Fette - Lipide

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.