Eröterung - Glück im Leben

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • BW: Berufliches Gymnasium Jahrgangsstufen 1 (Klasse 12)
  • Deutsch
  • 2
  • 2
  • 588
  • PDF

Erörterung: Eröterung - Glück im Leben

Der folgende Text ist eine Eröterung über das Thema Glück im Leben. In dem Zeitungsartikel „Alles, was Sie über ein zufriedenes Leben wissen müssen“ aus der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, vom 06.03.2005, behandelt der Autor das Thema Glück im Leben. Er stellt die These auf, dass Heiraten und Geld dazuführen, dass man glücklicher ist in seinem Leben. Die Erörterung wurde von einem Schüler aus der 12 Klasse als Hausaufgabe für die Deutsch-Stunde geschrieben. Sehr gut und schön gegliedert.

Auszug:

Der erste Abschnitt fängt damit an das der Autor die Frage “Macht Geld glücklich?“ stellt. Er beginnt seine Argumentation mit der Aussage „Ja, Geld macht glücklich, (…)“. Diese Aussage begründet er mit dem Beispiel, dass sich jemand glücklicher fühlt, wenn seine Nachbarn weniger Geld als er zur Verfügung haben. Seiner Meinung nach kommt es nicht auf das absolute Einkommen an, sondern nur auf die relative Höhe des Einkommens gegenüber anderen Personen. Seine Meinung ist also, dass Geld vor Allem dann glücklich macht, wenn man mehr hat als die Anderen. Er nennt die Umfrage, bei der die Meisten lieber ein von der Summe niedrigeres Einkommen hätten, das aber über dem Durchschnitt in diesem Land liegt, als ein höheres absolutes Einkommen das unter dem Durchschnitt liegt... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Eröterung - Glück im Leben

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.