Erörteung Handy-Nutzung Contra

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • BY: Gymnasium Jahrgangsstufe 10
  • Deutsch
  • 4+
  • 1
  • 400
  • PDF

Erörterung: Erörteung Handy-Nutzung Contra

Des Weiteren wirst du eine Erörterung zum Thema Handy - Nutzung nachlesen. Die Erörterung enthält drei Kontra-Argumente, die belegt werden und auch ein Beispiel als eine Erläuterung für das Argument hinzugefügt. Das Thema ist keineswegs ein nagelneues Thema, und deswegen wird viel über dieses Thema diskutiert und debattiert. Die Erörterung wurde von einem Schülern aus der 10 Klasse für die deutsche Unterricht geschrieben.

Auszug:

Als ich gestern durch Würzburg gelaufen bin, ist mir aufgefallen, dass sehr viele Leute, nicht nur Jugendliche, nur noch auf ihr Smartphone schauen. Deshalb stellte ich mir die Frage, was an diesen Geräten so interessant ist. Aufgrund dieses Ereignisses möchte ich eine Erörterung verfassen, deren Schwerpunkt auf den negativen Aspekten der Handy-Nutzung liegt. Im Folgenden werde ich Argumente gegen die Verwendung eines Mobiltelefons darlegen und anschließend meine Erörterung mit einem Fazit beenden.

Das erste Argument, das gegen die Nutzung eines Smartphones ist, ist, dass man von ihnen abhängig werden kann. Diese entsteht durch die ständig wachsende Auswahl an Einzelfunktionen und damit zusammenhängenden Aktivitäten, die mit einem Mobiltelefon durchgeführt werden können. Aufgrund der Sucht entsteht ein großes Bedürfnis sein internetfähiges Mobiltelefon ständig zu nutzen.Beispielsweise zeigt eine Studie, dass bereits 40000 Jugendliche in Deutschland, also fünf Prozent bereits eine Sucht entwickelt haben. Aufgrund dieses Gesichtspunktes lässt sich erkennen, dass die Nutzung eines Mobiltelefons Gefahren mit sich bringt ... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Erörteung Handy-Nutzung Contra

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.

Schüler, die Erörteung Handy-Nutzung Contra heruntergeladen haben, haben auch dies heruntergeladen