Erörterung - Fairer Handel

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • BW: Berufliches Gymnasium Eingangsklasse (Klasse 11)
  • Deutsch
  • 2
  • 2
  • 419
  • PDF

Erörterung - Fairer Handel

Die Erörterung ''Fairer Handel'' ist eine Arbeit, die von einem Schüler aus der 11 Klasse für die Deutsch-Stunde als Hausaufgabe gescrieben wurde. In dieser Erörterung wird ein aktuelles Thema und zwar fairer Handel behandelt. Es werden Pro und Kontra-Argumente debattiert und diskutiert (Preis , Zwischenhändler, Preisgestaltung der Zwischenhändler, Zwischenhändler – Moderne Sklaventreiber, Unterstützung durch Produktberater). Ist ein gutes Beispiel für eine Erörterung.

Auszug:

Zwischenhändler – Moderne Sklaventreiber
Die Zwischenhändler bieten den Bauern oftmals so schlechte Preise für ihre Waren an, dass oftmals die Produktionskosten gar nicht gedeckt sind. So werden viele Kleinbauern in den Entwicklungsländern um ihre Existenz bedroht und können ihren Lebensunterhalt nicht sichern, geschweige denn sich ein eigenes Standbein aufbauen. Der Faire Handel unterstützt sie dabei und sichert ihnen eine gerechte Bezahlung
Unterstützung durch Produktberater
Die Kleinbauern werden von den Fairtrade Handelsorganisationen bei der Produktion beratend unterstützt. Die Bauern werden beraten, wie sie ihre Produktion steigern können, wie sie ihre Arbeitsgeräte verbessern oder im Einkauf von neuen Technologien und Entwicklungen... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Erörterung - Fairer Handel

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.