Elektrosmog - Facharbeit

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • BY: Gymnasium Jahrgangsstufe 12
  • Physik
  • 2
  • 31
  • 6835
  • PDF

Elektrosmog - Facharbeit

Handystrahlen - Entstehung und Wirkungsweisen auf den menschlichen Körper

Inhalt:

I. Einführung ins Thema Elektrosmog S. 4
II. Begriffsbeschreibungen S. 5
1. elektromagnetische Felder S. 5
a. elektrisches Feld
b. magnetisches Feld
c. Wellenlänge und Frequenz
2. Arten der elektromagnetischen Felder S. 7
a. Niederfrequenzfelder
b. Hochfrequenzfelder
III. Abschirmungsmöglichkeiten S. 8
1. im Niederfrequenzbereich S. 8
a. Faraday-Käfig
b. hochpermeables weichmagnetisches Material
2. im Hochfrequenzbereich S. 10
a. Wirbelstromprinzip
b. Spiegelungsmethode
IV. Wirkungen auf den menschlichen Körper S. 10
1. niederfrequente Felder S. 10
a. Hormonhaushalt
b. Tag und Nacht Rhythmus
c. Immunsystem
d. Krebs
e. Atmung, Pulsschlag und Reaktionszeit
f. Körperstromdichtemodell
g. Kalziumstoffwechsel
2. hochfrequente Felder S. 14
a. thermische Effekte
- Leistungsflussdichte und SAR-Wert
- „hot spots“ und Thermoregulation
- Augen und Hoden
b. nichtthermische Effekte
- Gehirnaktivität
- Krebsrisiko
- Immunsystem
3. Elektrosensibilität S. 16
a. Definition
b. Bettflucht
V. Grenzwerte zum Verbraucherschutz S. 17
1. Grenzwertdiskussionen S. 17
2. im Niederfrequenzbereich S. 18
3. im Hochfrequenzbereich S. 19
VI. Experimente zum Nachweis der elektromagnetischen Strahlung S. 20
1. Messungen im NF-Bereich S. 20
a. Messprinzipien
b. Durchführung der Messungen
2. Messungen im HF-Bereich S. 23
a. Messprinzipien
b. Durchführung der Messungen
VII. Verbraucherempfehlungen S. 23
1. Wohn- und Schlafbereich
2. Computerbildschirme und Fernsehgeräte
3. Mobiltelefone
VIII. Abschließende Bewertung zum Thema Elektrosmog S. 26
IX. Literaturverzeichnis S. 27
X. Anhang S. 28

Auszug:

Die Diskussion über das Thema Elektrosmog hat sich in den letzten 10 Jahren grundlegend dahingehend geändert, dass die Bevölkerung immer stärker auf die Problematik hingewiesen worden ist. Nachdem das Thema Elektrosmog Teil der Medien wurde, begann die öffentliche Diskussion an Bedeutung zu gewinnen. Die Frage nach der Gesundheitsgefährdung durch elektromagnetische Felder hat in den Medien inzwischen einen festen Platz eingenommen. Bei der Antwort auf die Frage, ob Elektrosmog gefährlich ist, hielten sich Ja und Nein lange Zeit etwa die Waage. Nachdem dann die Öffentlichkeit für dieses Thema sensibilisiert wurde, haben sich auch politische Kreise in Deutschland und auf europäischer Ebene des Themas angenommen. In Deutschland hatten schon vor Jahren besonders Bündnis 90 / Die Grünen und die SPD erkannt, dass Handlungsbedarf besteht. Mit diesem Einstieg wurde das Thema Elektrosmog ein wesentlicher Bestandteil in der Politik. Bis heute wird über mögliche gesundheitliche Auswirkungen und über daraus ableitbare Grenzwerte diskutiert. Elektrosmog ist somit zu einem gesellschaftspolitischen Thema geworden, weil jeder davon betroffen ist. Auch bei uns in Hof gab es im Jahr 2005 einen Volksentscheid zum Aufstellen eines Mobilfunksendemasten... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Elektrosmog - Facharbeit

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.