Cloning Miranda - Charakterisierung Miranda

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • TH: Gymnasium 11. Klasse
  • Englisch
  • 2-
  • 2
  • 703
  • PDF

Cloning Miranda - Charakterisierung Miranda

Die Charakterisierung befasst sich mit dem Buch „Cloning Miranda" von Carol Matas. Die Figur Miranda wird äußerlich und innerlich näher beschrieben. Die Charaktersierung ist sehr textnah. Zitate und andre Angaben werden mit genauen Textstellen belegt. Die Schularbeit ist etwa eine Seite lang.

Auszug:

“Cloning Miranda” by Carol Matas deals with cloning and how a girl reacts to the information that she is a clone and has a little clone should help her to survive.

Miranda is the central figure personifies a clever girl. When she was ten she had “blonde hair, blue eyes, a high forehead and a little dimple in her chin” (p.50 ll.13-15). When the story takes place she seems to look like her mother. The tall and slim women dress similarly too. (p.10 ll.7-10).

She never wants to be just good, but perfect (p.8 l. 11). Miranda is a great schoolgirl and talented in acting and dancing, so she takes part of a dance rehearsal. Her best friend Emma wants her to be cooler and that she lives more like a teenager (p.1 ll.18-19). They know each other since the teacher let them work together in every group work. The relationship between them is very strong... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Cloning Miranda - Charakterisierung Miranda

[4]
Benutzerbewertungen
  • 02.06.2014
    Gut. Hat mir sehr geholfen.
  • 02.02.2016
    aaaaaaaaaaaaaalles klar romina mein Name
  • 10.03.2015
    Passt eigentlich, geht auch besser
  • 13.07.2014
    super! Genau das, was ich gesucht habe.

Schüler, die Cloning Miranda - Charakterisierung Miranda heruntergeladen haben, haben auch dies heruntergeladen