Charakterisierung - „Die Marquise von O..."

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • BY: Gymnasium Jahrgangsstufe 11
  • Deutsch
  • 3
  • 1
  • 632
  • PDF

Charakterisierung - „Die Marquise von O..."

Diese Charakterisierung befasst sich mit der Darstellung der Protagonisten aus der Novelle „Die Marquise von O..." von Heinrich von Kleist. Zunächst wird auf einige Merkmale der Marquise hingewiesen. Diese Merkmale erklären zum Teil ihre Handlungen und ihr Wesen. Einige Aspekte werden von direkten Textbelegen unterstützt.

Inhalt:

Charakterisierung

Textstellen

Fazit zur Figur

Auszug:

Die Marquise ist eine Figur, die im Laufe der Novelle eine Entwicklung von dem, von den Eltern unterdrückten, Kind zur selbstbewussten, eigene Entscheidungen treffenden, Frau durchmacht. Obwohl diese Entwicklung kurzzeitig gestört wird, indem die Marquise wieder in ihr altes Muster zurückfällt, indem sie auf Verlangen ihres Vaters den Grafen heiratet, ist sie dennoch ein bedeutender Charakterzug dieser Figur, der sie zu einer Figur mit eigener, sich immer wandelnder, Persönlichkeit macht... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Charakterisierung - „Die Marquise von O..."

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.