Das Brot - Interpretation

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • BW: Gymnasium 10. Klasse
  • Deutsch
  • 2
  • 1
  • 415
  • PDF

Das Brot - Interpretation

Die Kurzgeschichte „Das Brot“ von Wolfgang Borchert aus dem Jahr 1946 geht es um ein Ehepaar, das sich durch den Essensmangel nach dem Zweiten Weltkrieg anlügen muss. Die Frau erwischt ihren Ehemann, wie er mitten in der Nacht ein stück von dem Brot ist, sie möchte ihn jedoch in Verlegenheit bringen und schweigt. Die Interpretation ist von einem Schülern aus der 10 Klasse für die Deutsch-Stunde, als Hausaufgabe geschrieben. Ist knapp und enthält die wichtigsten Informationen über diesem Thema.

Auszug:

Die Kurzgeschichte ist auf Formaler Ebene in drei Abschnitte eingeteilt: Im ersten Teil erwischt die Frau ihren Mann in der Küche.
Im zweiten Teil hört sie ihn heimlich das abgeschnittene Brot im Brot essen, da er denkt, dass sie schon lange schläft.
Im dritten und letzten Teil fordert die Frau ihren Mann auf, ein Stück von ihr zu nehmen, er lehnt aber ab..... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Das Brot - Interpretation

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.

Schüler, die Das Brot - Interpretation heruntergeladen haben, haben auch dies heruntergeladen