Barock und Aufklärung Referat

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • SN: Gymnasium 10. Klasse
  • Deutsch
  • 1
  • 2
  • 366
  • PDF

Barock und Aufklärung Referat

Dies ist ein Handout für ein Referat über den Barock und die Aufklärung. Das Handout ist mit Zitaten belegt, beschreibt den historischen Kontext, Vertreter und Philosophischen Hintergrund der beiden Epochen/Strömungen.

Auszug:

„Der Ruhm, nach dem wir trachten, den wir unsterblich achten, ist nur ein falscher Wahn.“ (Andreas Gryphius)
 barocco (port.: unregelmäßige Perle), baroquel (frz.: exzentrisch, bizarr)
 Verbreitung des Begriffs von Italien ausgehend über Westeuropa
Geschichtlicher Hintergrund:
- Dreißigjähriger Krieg (1618-1648)
- Pest in Europa
- Absolutismus ausgehend von Frankreich
- Allgegenwärtigkeit von Krieg und Tod
Philosophisches Menschenbild:
- Leidenschaft, Standhaftigkeit, tiefer Glaube
- Antithetisch in allen Lebensbereichen
Zentrale Motive:
o Zerrissenheit und Chaos
o Leidenschaft und Lebensgier
o Vanitas (Vergänglichkeit der Welt)
o Carpe Diem (nutze den Tag) aber
o Memento Mori (Bedenke dass du sterben musst)... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Barock und Aufklärung Referat

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.