Andorra Zusammenfassung

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • NI: Gymnasium 9. Klasse
  • Deutsch
  • Keine Bewertung
  • 4
  • 1423
  • PDF

Andorra Zusammenfassung

Ausführliche Zusammenfassungen der einzelnen Kapitel von dem Drama "Andorra" von Max Frisch. In der Zusammenfassungen werden die Kapitel kurz wiedergegeben, es wird aufgezeigt, wer im Kapitel auftritt, und wo die Handlung spielt.

Auszug:

Handlung
Barblin weißelt ein Haus, weil am nächsten Tag Sanktgeorgstag ist. Der Soldat schaut sie an und zeigt Interesse an ihr und die beiden unterhalten sich. Barblin sagt dauernd, sie sei verlobt, aber der Soldat will ihr das nicht glauben. Auch sagt Barblin, dass sie den Soldaten nicht mag. Als später der Pater hinzukommt freut dieser sich sehr, dass Barblin so schön weißelt und Andorra bald in Weiß erstrahlt.
Im zweiten Teil des Bildes versucht der Lehrer einen Ausbildungsplatz für seien „Adoptivsohn“ Andri, der angebliche Jude ist, bei einem Tischler zu bekommen. Der Tischler verlangt allerdings 50 Pfund dafür, aber der Lehrer hat so viel Geld nicht. Der Lehrer erzählt dies später den Wirt und der Wirt bietet ihn an, dass er das Land von dem Lehrer für 50 Pfund abkaufen würde. Das Angebot wird aber vom Lehrer abgelehnt.
Nach der Prozession am Sanktgeorgstag streiten sich Andri und der Soldat, weil der Soldat Andri erzählt hat, dass er ein Auge auf Barblin geworfen hat. Andri hat ihn dann erzählt, dass sie verlobt sei, aber das ist dem Soldaten egal. Er meint, dass er sich sie trotzdem hole... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Andorra Zusammenfassung

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.