Analysis of "Good Advice is rarer than Rubies"

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • NRW: Gymnasium 12. Klasse
  • Englisch LK
  • 1-
  • 2
  • 932
  • PDF

Analyse: Analysis of "Good Advice is rarer than Rubies"

Aufsatz über die Kurzgeschichte "Good Advice is rarer than Rubies" von Salman Rushdie mit analytisch-interpretierendem Schwerpunkt.
In der Analyse wird die Kurzgeschichte in Bezug auf das Thema "British Colonization" analysiert. Zum Schluss gibt es eine Diskussion von der Rolle der Frau in einer patriarchalischen Gesellschaft und von arrangierten Ehen.

Auszug:

Salman Rushdie's "Good Advice Is Rarer Than Rubies" is a story about the moralistic meaning of freedom, which revolves around the interaction between the main characters: Miss Rehana, a woman applying to leave her country for England, and Muhammad Ali, a con man that lives in the shanty outside of the British embassy in India.

Ali, posing as an ”advice expert”, offers aid to the “Tuesday-women” in their appeals, but for a price of course.

You can almost feel the British colonization, which infuses the story, in the background. A lot of people live in the shanty outside the embassy, and all the “Tuesday-women” all have the same desperate goal to immigrate to England, which is a better country to live in than India. The economy is better and there are more opportunities and freedoms. The desire to go to England is so great for these women, and the chance of getting this opportunity is so small, that more than a few of them fall for the trickeries of swindlers like Muhammad Ali, who promises a way around the system that allows a few to exit... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Analysis of "Good Advice is rarer than Rubies"

[4]
Benutzerbewertungen
  • 01.03.2012
    Die Arbeit ist gut strukturiert und bindet Zitate zum Original text ein, jedoch ohne jegliche zeilenangaben. Die englische Sprache ist nicht einfach zu verstehen, manche Sätze sind in sehr kompliziertem Englisch verfasst, also schwierig für Schüler, die Probleme mit der englischen Sprache haben und ein geringes Vokabular besitzen, da viele Fremdwörter vorkommen Rechtschreibfehler gibt es kaum, gute Darstellung.
  • 20.03.2013
    Ich finde dein essay sehr gut, sowohl Sprachlich als auch strukturell und man kann kaum etwas wirklich kritisieren. Das einzige kleinen Dinge ist vielleicht das du noch mehr auf die Unabhängigkeit von Ihr eingehen hättest können. Aber sonst wirklich sehr gut !
  • 25.02.2015
    Detaillierte Analyse, gute Struktur!
  • 09.02.2013
    Ganz gut gelungen. Die Struktur ist super und kaum sprachliche Fehler. Man hätte die Sprache etwas einfacher gestalten können, aber sonst im Ganzen super Leistung.