Analyse von „San Salvador"

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • BW: Gymnasium 12. Klasse
  • Deutsch
  • 3
  • 1
  • 401
  • PDF

Analyse von „San Salvador"

Dies ist eine Analyse der Kurzgeschichte „San Salvador" von Peter Bichsel. Zunächst wird erläutert, worum es in der Kurzgeschichte geht. Außerdem wird beschrieben, welche Merkmale erkennen lassen, dass es sich bei dem Werk um eine Kurzgeschichte handelt. Auch die Erzählperspektive, Sprache, Form und die Charaktere werden kurz untersucht.

Auszug:

In der Kurzgeschichte ,,San Salvador“ geschrieben von Peter Bichsel und veröffentlicht im Jahre 1963, geht es um einen Mann namens Paul, der mit dem Gedanken spielt, seine Kinder und seine Frau zu verlassen, jedoch ist er sich unsicher und zögert.

Der Text beinhaltet typische Merkmale für eine Kurzgeschichte, wie man gleich am Anfang am offenen Anfang analysieren kann (Z.1 „Er hatte sich eine Füllfeder gekauft“)... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Analyse von „San Salvador"

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.