Analyse: Leonce und Lena und Die Dreigroschenoper - Vergleich

Die Schularbeit wurde von der Redaktion von Schulhilfe.de auf ihre Qualität geprüft
  • NRW: Gymnasium 10. Klasse
  • Deutsch GK
  • 3
  • 1
  • 293
  • PDF

Analyse: Leonce und Lena und Die Dreigroschenoper - Vergleich

Analyse: Leonce und Lena und Die Dreigroschenoper - Vergleich kann dir bei der Deutsch-Stunde helfen. Es ist eine Vergleichsanalyse zwischen den Hochzeiten aus ”Leonce und Lena” von Georg Büchner und ”Die Dreigroscheoper” von Berthold Brecht. Es wird über die Ähnlichkeiten und Unterschiede der Hochzeiten diskutiert. Kann als Muster für eine Vergleichsanalyse dienen, oder die Informationen aus der Facharbeit integral benützen.

Auszug:

Leonce und Lena spielt in einer gehobeneren Schicht mit Königen und Prinzen, wie Leonce und sein Vater Peter, in der alles groß und prunkvoll gefeiert wird. Die Dreigroschenoper allerdings spielt in einer zwielichtigen unteren Schicht mit kriminellen Unternehmen. Mitglieder dieser kriminellen Schicht wie der Charakter Macheath und Polly Peachum. Welche nicht genug Geld haben um sich Möbel, wie Tische für die Hochzeit zu leisten.

Die beiden mussten also, zu Polly's Leid, improvisieren und haben alte herumliegende Dinge verwendet, damit die wenigen Anwesenden in der Scheune sitzen können. Die königlichen Familie dagegen ist sehr wohlhabend und kann sich eine extraordinäre Hochzeit erlauben und das gesamte Königreich ist anwesend, alle Bauern und Hofbedienstete sind dabei und feiern gemeinsam für und mit den Hochzeitspaar ... Kaufen Sie jetzt Zugang, um mehr zu lesen

Analyse: Leonce und Lena und Die Dreigroschenoper - Vergleich

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.