Charakterisierung Englisch

Aufbau / Gliederung einer Charakterisierung 

Wenn du eine Charakterisierung im Fach Englisch schreibst, solltest du darauf achten, dass du die Figur erst präsentierst, ihre äußere Erscheinung beschreibst und dich dann langsam tiefer in die Analyse hinein bewegst. 

Einleitungssatz

Wenn man eine Charakterisierung auf Englisch schreiben soll, ist es immer eine gute Idee, dem Leser einen guten Überblick zu geben. Mit einem kleinen Einleitungssatz kannst du den Leser ans Thema heranführen. Hier kannst du ganz kurz den aktuellen Text bzw. Film vorstellen. 

Beispiel für einen Einleitungssatz

«In the Novel/Film “How to make the perfect characterization”, written by John Johnson in 2012, the character Mike Fisher plays an important role. The reader/viewer is introduced to Mike already in the first chapter/scene/act…” 
Nachdem du den Text/Film vorgestellt hast, kannst du mit der eigentlichen Charakterisierung anfangen. 

Direkte Charakterisierung/ Direct Characterization 

Einige Aspekte des Charakters werden direkt im Text beschrieben. 
Aussehen – Was erfahren wir über das Aussehen des Charakters? 
Handlungen- Was tut der Charakter im Text/Film? 
Auch Gefühle und Beziehungen zu anderen Figuren können mehr oder weniger direkt durch den Erzähler beschrieben werden. 

Indirekte Charakterisierung/ Indirect Characterization 

Noch interessanter bei der Charakterisierung sind die Aspekte des Charakters, die vom Leser abgeleitet werden müssen. 
Wie kommt der Charakter vor? (Gesichtspunkte, Wesen, Eigenschaften, Werte, Ideen). 
Und warum? 
Im Laufe der Charakterisierung musst du dich also tiefer in die Analyse hinein bewegen. Wichtig dabei ist, dass du immer Belege im Text findest.